Montage

 

Schnell, Sauber, Zuverlässig!

 

 

Keine Angst vor Fensterwechsel

 

Fensterein- und Ausbau OHNE viel STAUB UND DRECK.

 

KEINE ANGST vor den üblichen Horrorszenarien, aufgerissene Mauerlaibungen, Dreck und Schmutz in der Wohnung verteilt. Maurerarbeiten sind bei uns in den meisten Fällen nicht nötig. Wir wechseln Ihre Fenster ohne viel Dreck, Staub und Schmutz! Der Fußboden wird im Arbeitsbereich und dort, wo das Werkzeug deponiert ist ausgelegt. Zuerst werden die alten Flügel ausgehängt, danach werden die Befestigungspunkte gesucht damit keine Beschädigungen an den Fensterleibungen entstehen. So kann dann der Rahmen vorsichtig mit einem elektrischen Fuchsschwanz durchgesägt werden und aus der Mauerfuge genommen werden. Die Holzreste werden entfernt, die Fuge wird gereinigt und für eine ENEV- und DIN konforme Montage vorbereitet.

Wir hinterlassen keine Holzreste in der Wand. Wir bilden Ihre Fugenanschlüsse so aus, das diese der ENEV, der DIN4108 und dem Stand der Technik entsprechen. Wir stellen die Maueranschlüsse so her, wie es ENEV und DIN4108 fordern und hinterlassen KEINE unkontrollierten Fugen, bei denen Sie nicht wissen, ob sich hinter dem alten Holz Luft, Tiere oder Feuchtigkeit befinden.

 

Anforderung an Fenstersysteme und Fenstermontage nach der neuen Energiesparverordnung EnEV– gültig ab 01.02.2002

 

Ab dem 01.02.2002 tritt die neue Energie-Einsparverordnung in Kraft. Dies wurde jetzt vom Gesetzgeber endgültig und unwiderruflich verabschiedet.

Gemäss dieser neuen Verordnung wird das sogenannte Niedrigenergiehaus zur Pflicht!

Dies bedeutet das jegliche ab dem 01.02.2001 zur Baugenehmigung eingereichte Neubaumaßnahme automatisch dieser Vorgabe bzw. Auflage unterliegt!

Die Vorgabe für die Montage von Fenstern über die neue Energieeinsparverordnung besagt, das die Fenster fugendicht nach Stand der Technik eingebaut werden müssen. Die Fenstermontage nach Stand der Technik ist wiederum in der DIN-NORM 4108 – Teil 7 dokumentiert. Laut dieser DIN-Norm müssen die Anschlussfugen des Fensterrahmens zum Mauerwerk innen luftdicht und aussen schlagregendicht jedoch dampfdiffusionsoffen ausgeführt werden.

 

 

 

Warum diese Vorgabe ?

Da die Luftwechselrate bedingt durch die hohen Wärmedämmwerte von Mauerwerk – Putz und Fenster in einem Neidrigenergiehaus wesentlich geringer ist wie bei konventioneller Bauweise kann dies zu Feuchtigkeitsbildung im Mauerwerk besonders im Bereich der Anschlussfuge der Fenster führen. Über die Montage nach innen luftdicht und nach aussen dampfdiffusionsoffen, kann im Mauerwerk auftretende Feuchtigkeit über den Fensteranschluss zum Mauerwerk nach aussen entweichen. Wobei die nach innen notwendige Dichtheit, welche wiederum für die erhöhte Wärmedämmung notwendig ist, erhalten bleibt. Wie wird diese Dichtheit erreicht? Vom i.f.t Prüfinstitut in Rosenheim wurde für diese Montageart eine eindeutige Vorgabe ausgearbeitet und als sogenannte RAL – MONTAGE bezeichnet. Zur Vermeidung von Wärmebrücken in der Dämmung dürfen keine Holzkeile für die Fixierung des Fenster- rahmens verwendet werden!

 

Pflichten , Konsequenzen und Kosten

 

Der Gesetzgeber schreibt eindeutig vor, dass die Fenster in einem Niedrigenergiehaus nach stand der Technik d.h. DIN 4108.- Teil 7 montiert werden müssen. Bei Nichteinhaltung dieser Vorgabe und einer Bauabnahme oder Prüfung durch das Landratsamt wird die Abnahme mit Aufforderung zur Nachbesserung verweigert.

Die fachgerechte Fenstermontage nach DIN 4108-Teil 7 ist teurer, da im Vergleich zur herkömmlichen Fenstermontage zusätzliches hochwertiges Dämmaterial eingesetzt werden muß, und der Einbau der Fenster den doppelten Zeitaufwand erfordern . Im Vergleich dieser Mehrkosten zu den Gesamtkosten eines Neubaues dürfte es sich jedoch als unerheblich bemerkbar machen, da man bei anderen Gewerken, oft nur aus Gründen der Optik oder des Designs, weit aus grössere Beträge ausgibt.

Wenn Sie sich als verantwortungsbewusster und fortschrittlicher Bauherr weiter über den fachgerechten Einbau und die dabei anfallenden Kosten informieren wollen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung !

 

Wir liefern u. montieren hochwertige Fenstersysteme mit patentierter Beschlagsverschraubung und so manch anderen Vorteilen die für Sie wichtig und interessant sein könnten. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen auch eine komplette Ausschreibung und Planung für die Fenster in Ihrem zukünftigen Eigenheim.